16. Mai 2020Permalink

Wieder «in»: Die Hortensie

Lang wurde die Hortensie als altmodisch betrachtet, aber nun erlebt sie ein grosses Comeback.

Die meisten Hortensienarten eigenen sich für einen halbschattigen oder sogar schattigen Standort. Bei ausreichend feuchtem oder bewässertem Boden fühlt sich die Hortensie aber auch in der Sonne wohl.

Gerne beraten wir Sie.

Hortensie (4)

27. Mai 2020Permalink
25. Mai 2020Permalink

Begonien

Ein Klassiker in den Schweizer Gärten ist die Begonie. Die vielen Sorten bieten die Qual der Wahl.

Begonien sollten viel Licht haben, jedoch keine pralle Mittagssonne. Zwei bis drei Mal in der Woche sollten sie gegossen werden, Staunässe und Austrocken mögen sie gar nicht.

Gerne beraten wir Sie.

Begonie (3)

24. Mai 2020Permalink
22. Mai 2020Permalink

Sackgärtner: Dill

Pikant, herb, gleichzeitig etwas süss und sehr frisch. Wir sprechen von Dill 😉 🌿 ✂️ 😍.

Von jetzt bis in den Oktober können wir das feine Würzkraut ernten.

Dazu die frischen Triebspitzen abschneiden, einfrieren oder trocknen.

Oder wir machen ein Öl daraus: Ein paar Dillblätter in ein grosses Glas geben, ein gutes Öl darüber giessen, nach 2 Wochen abseihen.

Schmeckt sehr gut, vor allem zu Fisch. 😋

20. Mai 2020Permalink